Facebook Twitter
esmartjob.com

Was Tun Sie, Wenn Sie Eine Große Bestellung Erhalten Und Diese Nicht Erfüllen Können?

Verfasst am Kann 5, 2023 von Raphael Corns

Wenn Ihr Kunde, der Ihnen die Bestellung gesendet hat, sowohl kreditgebend ist als auch Ihr Lieferant, der Ihre Bestellung produziert, eine Geschichte der prompt qualitativ hochwertigen Waren enthält, ist es möglich, eine Bestellfinanzierung zu erhalten. Das wird manchmal als Bestellungsfaktor bezeichnet.

Die Bestellung fördert Geld für das Geld, um das Inventar zu decken oder ein Kreditschreiben auszugeben, und der Lieferant liefert Ihnen die Produkte. Sie liefern die Bestellung an Ihren Kunden, generieren eine Rechnung und ein Factoring -Unternehmen zahlt Ihnen einen Vorschuss zur Rechnung. Das allererste, was bezahlt wird, kann die Bestellungsfinanzierungsfirma sein.

Sie erhalten den Rest des Fortschritts für Betriebskapital und erhalten alle anderen Rechnungsbetrag, wenn Ihr Kunde die Rechnung bezahlt. Eine kleine Gebühr wird von diesem Gesamtfaktor gezahlt.

Sie sehen also, es ist ein zweistufiger Prozess. Sie verwenden den Bestellfunkder zusätzlich zu einem Faktor, da der Bestellfunkder sein Geld erhält, sobald die Bestellung ausgefüllt ist (wann immer Ihr Kunde die Bestellung erhält).

Dies kann ein wenig teurer sein als nur eine Faktorierung, da beide Unternehmen eine geringe Gebühr erheben. Ihr Gewinnanteil sollte mindestens 20% betragen und vorzugsweise mehr für alle, die ein wenig Geld produzieren können.

Zwischen Ihrem Tag, an dem Sie die Bestellung erhalten, und Ihrem Tag, der die Bestellung geliefert wird, muss auch eine ziemlich geringe Zeit als eine ziemlich geringe Zeit angesehen werden, und der Tag wird die Rechnung bezahlt. Wenn es 6 Monate erforderlich ist, um die erzeugte und gelieferte Bestellung zu finden, und weitere 3 Monate, die der Kunde abdeckt, ist dies im Vergleich zu einer Änderungszeit von 2 Monaten und 45 Tagen teurer. Wenn ja, haben Sie besser einen erhöhten Gewinnanteil.

Am wichtigsten ist, dass Sie sich alle möglichen Lösungen ansehen können, sobald Sie eine Bestellung erhalten, die Sie verstehen, die Sie nicht einfach füllen können. Kündigen Sie die Bestellung nicht, da Sie nicht genug Geld für die Bereitstellung besitzen. Factoring gibt es schon seit vielen Jahren. Es ist wirklich sicher, ziemlich günstig und kann Ihrem Unternehmen helfen, zu wachsen.

Sprechen Sie mit Ihrem Broker und sehen Sie, was sie persönlich für Sie tun könnten. Es gibt Antworten auf praktisch alle Probleme. Manchmal könnte ein Versicherungsschreiben oder vielleicht ein 3-Parteien-Vertrag abgeschlossen werden, um Ihrem Lieferanten eine Garantie dafür zu erhalten, dass er aus dem Faktor-Erlös bezahlt werden kann. Anstatt eine Zahlung für oder vor der Lieferung zu verlangen (da Sie noch keine Kreditwürdigkeit sind), geben sie liberale Bedingungen an, weil Ihr Factoring -Unternehmen sie zahlt. Wenn Sie dies auf diese Weise tun können, benötigen Sie den Bestellfunkder möglicherweise überhaupt nicht und können nur eine Gruppe von Gebühren haben-viel mehr als gerade Factoring, aber wesentlich weniger als beide Gebühren mit dem von mir beschriebenen zweistufigen Prozess.

Ein guter Broker wird sich zweifellos mit vielen Finanzunternehmen befassen, die verschiedene Dinge tun. Wenn eine Lösung fehlschlägt, wird es eine andere versuchen. Versuchen Sie es also weiter, lehnen Sie diese neue Bestellung nicht automatisch ab.